Hubert Malik

Schlagzeuger/Kontrabassist

 

Biographie

Am 24.07.1970 geboren, begann er mit 8 Jahren das Schlagzeugspielen. 
In Gilbey Karno, der u. a. mit John McLaughlin, Shirley Bassey, Udo Jürgens und Peter Alexander spielte, fand er ab dem 17. Lebensjahr einen Lehrer, der ihn mit seiner Technik und Spielweise stark beeinflußte. 
Erste professionelle Bühnenerfahrungen sammelte er in einer Bluesformation und in der Begleitband des Augsburger Musical-Ensembles "That´s Musical", wo er auf drei Veröffentlichungen zu hören ist. (ELROI RECORD PRODUCTION, Augsburg). 
Mit der Augsburger Gala-Big-Band "Swinging Brass Company" weitete sich sein Wirkungsradius auf Süddeutschland und Österreich aus. Parallel dazu begannen die ersten Bandprojekte in München und Augsburg. Mit der Münchner Formation "Posterity-Quintett" entstand die CD "On the right track", erschienen beim Label  jazz4ever-Records  in Nürnberg. 
Durch diverse Workshops, unter anderem bei Harald Rüschenbaum, Wolfgang Haffner, Jeff Hamilton und Ed Thigpen, entwickelte er seine swingende und melodische Spielweise kontinuierlich weiter.

Die Leidenschaft zum Kontrabass hat er erst im Alter von 35 Jahren für sich entdeckt. Nach seiner klassischer Ausbildung zunächst als Begleiter in verschiedenen Volksmusikensembles (Mir 4, Saitenkratzer) und jüngst auch als Fundament der Popcover Band Generations.